WGF

WGF

Neben den klassischen Heiligen Messen, feiern wir zunehmend Wort-Gottes-Feiern, in denen die Gegenwart Gottes in seinem lebendigen Wort im Mittelpunkt steht.

Dabei vergessen wir nicht, dass die Eucharistiefeier die hchste Form ist, die die katholische Kirche vorsieht. Alle anderen Gottesdienste sind auf die Eucharistiefeier hingeordnet. Somit auch die Wort-Gottes-Feier, in der wir dem dreieinen Gott in seinem lebendigen Wort begegnen knnen.

Gott ist gegenwrtig im Wort, das wir hren. Er kann nicht nur halb da sein. Deshalb ist eine Wort-Gottes-Feier auch keine defizitre Messe, sondern steht in ihrer Wertigkeit fr sich, als Feier des lebendigen Wortes Gottes, hingeordnet auf die Eucharistiefeier.

___________________________________________________________________________________

Die Wort-Gottes-Feier mit Kommunionspendung an Sonntagen (bzw. an Samstagabenden) hebt sich nicht nur durch den Empfang der Heiligen Kommunion ab, sondern auch durch den besonderen sonntglichen Lobpreis. Sie verbindet zudem mit der Eucharistiefeier, die in der vergangenen Woche gefeiert wurde. Die bleibende Gegenwart des Herrn ist uns kostbares Gut, das den Glauben nhrt, die Hoffnung strkt und die Gemeinschaft mit unserem Herrn Jesus Christus festigt. In einem besonderen Moment der Stille bereiten wir uns auf den Empfang der Heiligen Kommunion vor.

_________________________________________________________________________________

 

Aktuelle Wort-Gottes-Feiern entnehme Sie bitte dem Gemeindebrief:Gemeindebriefe