Pastoraler Prozess

Was ist der Pastorale Prozess?

2014 hat der Erzbischof von Paderborn, Hans-Josef Becker, das Zukunftsbild veröffentlicht. Angelegt auf die nächsten 10 Jahre enthält es viele Visionen und vor allem Haltungen, wie Kirche in den unterschiedlichen Gemeinden gelebt und gestaltet werden kann. Unter dem Motto „Berufung. Aufbruch. Zukunft“ motiviert der Erzbischof, in den Gemeinden neue Wege zu gehen und Kirche in einem mehrjährigem Prozess zukunftsfähig zu machen.

Seit September 2017 befinden wir uns im Pastoralen Prozess. Die zentrale Frage dabei ist: 

„Wozu bist du da, Kirche von Bad Arolsen?“

Mit der Steuerungsgruppe, den Gremien und der gesamten Gemeinde schauen wir, wo Stärken der Gemeinde liegen, welche Bereiche ausbaufähig sind und wie die Weitergabe des Glaubens heute aussehen kann. Das Ende des Prozesses ist für Ende 2019 angedacht.

Ansprechpartnerin für den Pastoralen Prozess ist Gemeindereferentin Elisabeth Mölder.

Wer Interesse am Zukunftsbild hat, findet es hier: